DJK Geschäftsstelle
Oststraße 12
33129 Delbrück
Tel.: 05250/99 86 86
Fax : 05250/99 86 86
E-Mail:geschaeftsstelle@djk-delbrueck.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do.- 17.30 bis 20.00 Uhr

index3

24.07.2019

Völkerball - DJK Delbrück holt Silber

Westfälische Meisterschaften der Damenmannschaften im Völkerball

Am bisher heißesten Tag des Jahres fanden in der alten Delbrücker Dreifachsporthalle die Westfälischen Meisterschaften der Damenmannschaften im Völkerball statt. Sieben Teams hatten sich angemeldet, allesamt aus dem ostwestfälischen Turngau. Die DJK Delbrück verpasste am Ende nur knapp den Titel.

Beim Spielmodus jeder gegen jeden hatte jedes Team sechs Spiele zu absolvieren, insgesamt waren im Verlauf des Turniers 21 Spiele zu bewältigen. Als beste Mannschaften kristallisierten sich schnell die DJK Delbrück und der TV Verl heraus, und wie es der Spielplan wollte, traten sie erst im letzten Spiel zum entscheidenden Duell gegeneinander an. Nach einem hart umkämpften, mitreißendem Spiel konnte sich der Gast aus Verl am Ende mit 2:0 Spielerinnen durchsetzen und gewann nicht nur dieses Spiel, sondern damit auch den Titel des Westfalenmeisters. Bei der Siegerehrung hatte sich die Enttäuschung der Delbrückerinnen jedoch bereits wieder gelegt, und sie nahmen freudestrahlend die Silbermedaillen entgegen.

Bronze holte sich das Team Schöning 2 vor dem SuS Westenholz. Weitere Teilnehmer waren der SV Schöning 1, SV Bentfeld und FC Westerloh-Lippling.

Vom 13. bis zum 15. September richtet die DJK Delbrück den DTB-Pokal der Damen-Völkerballmannschaften aus, das heißt Teams aus dem ganzen Bundesgebiet werden zu Gast in Delbrück sein. Da die DJK als Gastgeberin bereits qualifiziert ist, können sich Verl, Schöning und Westenholz als bestplatzierte der Westfalenmeisterschaften ebenfalls über die Teilnahme freuen. Die Jugend- und Schülermannschaften hatten bereits im Vorfeld ihre Westfalenmeister ermittelt.

In der Klasse Jugend C/D (10 bis 13 Jahre) gingen fünf Mannschaften an den Start. Hier siegte der Gast vom Niederrhein, der TV Rees 1 vor der SG Bentfeld-Schöning und dem TV Verl. Rees 2 und der SuS Westenholz belegten die Plätze 4 und 5.

In der Altersklasse der Jugend A/B (14 bis 17 Jahre) waren sieben Mannschaften gemeldet. Auch hier entschied das Gästeteam vom TV Rees mit zwei Punkten Vorsprung die Meisterschaft für sich und verwies den FC Westerloh-Lippling und den SuS Westenholz auf die Plätze zwei und drei. Gemeinsam auf Rang vier kamen die punkt- und satzgleichen Mannschaften der DJK Delbrück und des SV Schöning. Die weiteren Plätze belegten der SV Bentfeld und der TV Verl.

Foto. DJK Delbrueck

 

 

Quelle: Westfälisches Volksblatt

Termine

© 2019 DJK Delbrück | Login