DJK Geschäftsstelle
Oststraße 12
33129 Delbrück
Tel.: 05250/99 86 86
Fax : 05250/99 86 86
E-Mail:geschaeftsstelle@djk-delbrueck.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do.- 17.30 bis 20.00 Uhr

D513758

26.11.2018

Kommentar von Markus Schlotjunker zum Warnemünde Spiel

Volleyball ist eine komplexe Angelegenheit.

Ein Kollektiv von sechs Spielern muss innerhalb von Sekunden die richtigen Entscheidungen treffen, um in Abwehr wie Angriff erfolgreich zu sein. Da kann viel helfen, wenn man Routine hat, aber genau die fehlt der zur Hälfte in der 2. Liga unerfahrenen Delbrücker Mannschaft.

Ja, es sind Ansätze da, die fehlende Erfahrung mit jugendlicher Unbekümmertheit wettzumachen. Finn von Soldenhoff ist dafür ein Beispiel. Der 17-jährige Außenangreifer traut sich von Spiel zu Spiel mehr zu und punktet auch. Er steht für die Delbrücker Hoffnung auf eine positive Zukunft. Die aber bald beginnen muss. So schlecht wie die Delbrücker (zwei Punkte), standen zum Zeitpunkt Ende November zuletzt 2015 Magdeburg und Frankfurt auf den letzten beiden Plätzen, wo sie bis zum Ende der Saison stecken blieben.

Wenn die DJK das verhindern will, muss ein Rädchen ins andere greifen. Dann müssen die routinierten Spieler die jungen anführen, müssen die Fehler viel weniger werden und es muss Konstanz her.

Markus Schlotjunker

Foto:  www.sportpictures.de

 

Quelle: Westfälisches Volksblatt

Volleyball 2. Bundesliga

Termine

15.12.2018 | 13:00
Volleyball - Herren 2: DJK Delbrueck - TuS Asemissen
Dreifach Sporthalle Neu - Driftweg 33 - 33129 Delbrück
15.12.2018 | 18:00
Volleyball - Herren 1: DJK Delbrueck - SV Lindow-Gransee
Dreifach Sporthalle 1 ALT Driftweg 33 - 33129 Delbrück
16.12.2018 | 11:00
Volleyball - Damen 1: VoR Paderborn 4 - DJK Delbrueck
von-Fürstenberg-Realschule - Fürstenbergstraße 40 - 33102 Paderborn
19.01.2019 | 11:00
Volleyball - Damen 1: DJK Delbrueck - TV Bad Lippspringe
Dreifach Sporthalle Neu - Driftweg 33 - 33129 Delbrück
© 2018 DJK Delbrück | Login