DJK Geschäftsstelle
Oststraße 12
33129 Delbrück
Tel.: 05250/99 86 86
Fax : 05250/99 86 86
E-Mail:geschaeftsstelle@djk-delbrueck.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do.- 17.30 bis 20.00 Uhr

D48
Seite 1 | 2

04.02.2019

Schüttorf macht kurzen Prozess

Zweitligist Delbrück ist ohne Chance und verliert 0:3. Der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt nun elf Punkte

Die Männer der DJK Delbrück sehen in der 2. Volleyball-Bundesliga dem Abstieg ins Auge. Das Tabellenschlusslicht verlor am Sonntagnachmittag beim FC Schüttorf mit 0:3 (16:25, 15:25, 13:25). Nach einer Spieldauer von nur 64 Minuten war für die Jugendkraftler in der Grafschaft Bentheim bereits alles vorbei.

„Wir hatten der Art und Weise des Schüttorfer Spiels nur wenig entgegenzusetzen“, resümierte Uli Kussin nach dem Spielende. Delbrücks Trainer räumte ein, dass sein Team mit den kraftvollen Sprungaufschlägen der Hausherren nie klargekommen sei. „Die Gastgeber hatten einen Sahnetag. Wir haben nur wenig auf die Reihe bekommen“, sagte Kussin, der mit Christian Wuttke einen verletzten Stammakteur ersetzen musste. Auch Maximilian Protte war angeschlagen, hielt aber tapfer durch.

Weil der USC Braunschweig bereits am Samstagabend den TV Baden glatt mit 3:0 besiegte, beträgt der Delbrücker Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz nun bereits satte elf Zähler. Am Samstag dieser Woche ist Braunschweig ab 18 Uhr in der alten Dreifachsporthalle am Driftweg zu Gast.

DJK: Denk, Grodde, Steinbrück, Leppin, Hinz, Hunke, Wienhues, Protte, Albrecht, von Soldenhoff.

Foto: www.sportpictures.de

Quelle: Neue Westfälische

Volleyball 2. Bundesliga

Termine

10.05.2019 | 19:30
Volleyball: Relegation Verbandsliga 3 Männer - DJK Delbrück II - TuS Hattingen
Neue Dreifachsporthalle - Driftweg 33 - 33129 Delbrueck
11.05.2019 | 19:30
Volleyball: Relegation Verbandsliga 3 Männer - MTG Horst - DJK Delbrück II
Erich-Kästner Gesamtschule - Pinxtenweg 6 - 8, 45276 Essen
© 2019 DJK Delbrück | Login