DJK Geschäftsstelle
Oststraße 12
33129 Delbrück
Tel.: 05250/99 86 86
Fax : 05250/99 86 86
E-Mail:geschaeftsstelle@djk-delbrueck.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do.- 17.30 bis 20.00 Uhr

D4S9195
Seite 1 | 2

09.09.2017

DJK Delbrück kann mit Meuer planen

Der Mittelblocker steht dem Zweitligisten bis zum Jahreswechsel zur Verfügung.


Frohe Kunde für die DJK Delbrück: Felix Meuer wird bis zum Jahreswechsel wieder das Trikot des Volleyball-Zweitligisten tragen. Der 2,08 Meter große Mittelblocker, der zuletzt für den niederländischen Ehrendivisionär Vallei Volleybal Prins spielte, ist bereits beim Meisterschaftsauftakt am Samstag, 16. September, dabei. Dann stellt sich die DJK beim SV Lindow-Gransee vor. "Das passt gut. Denn dann steht uns Konrad Cieslar nicht zur Verfügung", sagte Trainer Uli Kussin beim obligatorischen Fototermin in der alten Dreifachsporthalle am Driftweg.


Dort wollen die Grafen demnächst an ihrer Heimbilanz arbeiten. Nachdem in der Vorserie nur fünf von 13 Heimpartien gewonnen werden konnten, ist nun Besserung angesagt. "Es wäre schön, wenn wir die guten Leistungen, die wir immer wieder in fremden Hallen gezeigt haben, auch unseren treuen Fans anbieten könnten", sagt Rudolf Fraune. Der 1. Vorsitzende der DJK möchte den ordentlichen Zuschauerschnitt der Vorserie gern noch ein Stück weit nach oben treiben. Mit den insgesamt 3.560 Besuchern wurden die Delbrücker in der Zweitliga-Spielzeit 2016/17 auf dem fünften Platz des Zuschauerrankings notiert. Nur in Schüttorf, in Aligse, beim CV Mitteldeutschland und in Giesen wurden mehr Zuschauer gezählt.


Fraune lobte das große persönliche Engagement der DJK-Zweitligaakteure und machte klar, dass der Klub auch weiterhin von der Verpflichtung eines Profis absehen wird. "So etwas könnte ich vor den anderen Abteilungen des Vereins überhaupt nicht verantworten", betonte der Klubchef.


Der gab den Schützlingen von Cheftrainer Uli Kussin vor der zehnten Delbrücker Zweitligaserie in Folge - länger ist kein anderer Klub ohne Unterbrechung im Unterhaus dabei - die besten Wünsche mit auf den Weg. Während Stand-by-Akteur Benjamin Kratz und Eigengewächs Maximilian Protte beim Fototermin verhindert waren, nahmen die Neuzugänge David Rietz (Telekom Post-SV Bielefeld) und Martin Steinbrück (VBC Paderborn) sowie Rückkehrer Thomas Konrad Cieslar Aufstellung. Steinbrück fällt mit einer Fußverletzung aber zunächst aus.


An diesem Wochenende nehmen die Jugendkraftler am traditionellen Herforder-Cup in Bielefeld teil. "Dort wollen wir noch ein, zwei Sachen ausprobieren. Grundsätzlich sind wir auf einem guten Weg", sagte Kussin eine Woche vor dem Saisonauftakt.

Foto:  www.sportpictures.de

Quelle: Neue Westfälische

Volleyball 2. Bundesliga

Termine

23.09.2017 | 13:15
Volleyball Damen 1 - DJK Delbrück - SV Höxter
Sporthalle Sande
23.09.2017 | 16:15
Volleyball - Herren 2 - Werner SC - DJK Delbrück II
Gymnasium Altlünen
23.09.2017 | 18:00
Volleyball - Herren 1 - DJK Delbrück - Moerser SC
Dreifach Sporthalle 1 ALT - Driftweg 33 - 33129 Delbrück
24.09.2017 | 11:00
Volleyball - Herren 3 - DJK Delbrück III - SC Rot-Weiß Verne
Neue Dreifachhalle - Driftweg 33 - 33129 Delbrück
© 2017 DJK Delbrück | Login