DJK Geschäftsstelle
Oststraße 12
33129 Delbrück
Tel.: 05250/99 86 86
Fax : 05250/99 86 86
E-Mail:geschaeftsstelle@djk-delbrueck.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do.- 17.30 bis 20.00 Uhr

20211023DJKvsAachen 11 von 15

23.01.2023

Volleyball - „Mit Abstand die schlechteste Saisonleistung“

DJK Delbrück leistet sich viele Fehler und kassiert in Aachen die erste 0:3-Niederlage in dieser Spielzeit.

Die Volleyballer der DJK Delbrück haben im Kampf um die Rückkehr in die 2. Bundesliga einen herben Rückschlag eingesteckt. Das Team von Uli Kussin verlor am Sonntagnachmittag beim PTSV Aachen glatt mit 0:3 (23:25, 25:27, 20:25). „Das war mit Abstand unsere schlechteste Saisonleistung. Wir kamen für einen Sieg nie in Frage“, resümierte der Coach nach dem zweiten Spiel der Aufstiegsrunde.

Kussin nahm nach der ersten 0:3-Niederlage der kompletten Saison auch kein Blatt vor den Mund. „Wir haben Fehler auf Fehler gehäuft. In der Annahme und im Aufschlag waren wir richtig schlecht“, berichtete Kussin aus der alten Kaiserstadt, in der die Delbrücker im ersten Satz früh in Rückstand geraten waren.

Nach einem 5:10 und 10:15 kämpfte sich die DJK auf 21:23 heran, gab den Satz jedoch mit 23:25 ab. Im zweiten Abschnitt drehten die Gäste einen 5:9-Rückstand in ein 13:12 und besaßen bei einer 24:23- und bei einer 25:24-Führung zwei Satzbälle. Die blieben ungenutzt. Stattdessen nahmen die Aachener drei DJK-Fehler in Serie dankend an und gewannen 27:25.

Auch im dritten Satz gab es für die „Jugendkraftler“ letztlich nicht zu erben. Eine frühe 7:3-Führung gab keinerlei Sicherheit. Die Hausherren glichen zum 10:10 aus, lagen anschließend mit 13:11 vorn und tüteten über ein 18:15 den klaren Heimsieg dann endgültig ein. „Wir hatten am Netz sicherlich Vorteile. Doch es ist uns während der gesamten Begegnung nicht gelungen, diese auch zum Tragen zu bringen“, kritisierte Kussin und hatte in seinem Team auch „Totalausfälle“ gesehen.

Während die heimstarken Aachener, die im gesamten Saisonverlauf in eigener Halle erst eine Partie abgegeben haben, nun nach Punkten mit der DJK Delbrück gleichzogen, verloren die Kussin-Schützlinge erstmals seit dem 12. November des Vorjahres wieder. Dieses 2:3 in Braunschweig hatte die DJK mit fünf Siegen in Serie und einem Satzverhältnis von 15:5 beantwortet.

Nun soll und muss eine ähnliche Reaktion her. Am kommenden Wochenende ruht allerdings zunächst der Spielbetrieb. Am Samstag, 4. Februar, streben die Delbrücker in der Heimpartie gegen den FC Junkersdorf Köln die sofortige Rehabilitation an.

Foto: Jörg Janke

Quelle: Westfälisches Volksblatt

Volleyball 2. Bundesliga

Termine

05.02.2023 | 11:00
Volleyball - Quali B - U-18 männlich DJK Delbrück - TuS Saxonia Münster
Sporthalle Werther Str.- Werther Str. - 46395 Bocholt
05.02.2023 | 12:00
Volleyball - U-18 weiblich - DJK Delbrück - TSV Leopoldstal
Neue Dreifachhalle - Driftweg 35 - 33129 Delbrück
05.02.2023 | 12:15
Volleyball - Quali B - U-18 männlich DJK Delbrück - TV FA Dresselndorf
Sporthalle Werther Str.- Werther Str. - 46395 Bocholt
05.02.2023 | 13:30
Volleyball - Quali B - U-18 männlich DJK Delbrück - TuB Bocholt
Sporthalle Werther Str.- Werther Str. - 46395 Bocholt
© 2023 DJK Delbrück | Login